Vikinglotto zahlen

aktuelle Gewinnzahlen Mittwoch, 1. Juli 2020.

Ziehung 2020/1425

  • 11
  • 18
  • 20
  • 30
  • 45
  • 46
  • 2
Anzahl Richtige Quoten
6 + 1 10.8 millionen €
6 245826 €
5 + 1 *
5 1413 €
4 + 1 556 €
4 64 €
3 + 1 22 €
3 3 €

Vikinglotto zahlen Mittwoch, 24. Juni 2020.

Ziehung 2020/1424

  • 1
  • 3
  • 27
  • 42
  • 43
  • 48
  • 5
Anzahl Richtige Quoten
6 + 1 *
6 56650 €
5 + 1 28405 €
5 2693 €
4 + 1 621 €
4 52 €
3 + 1 20 €
3 3 €

Vikinglotto zahlen Mittwoch, 17. Juni 2020.

Ziehung 2020/1423

  • 5
  • 7
  • 16
  • 19
  • 25
  • 38
  • 1
Anzahl Richtige Quoten
6 + 1 *
6 668129 €
5 + 1 *
5 2596 €
4 + 1 607 €
4 51 €
3 + 1 22 €
3 3 €

* Keine Gewinner

Informationen zum Vikinglotto

Multinationale europäische Lotterie, die in 9 Ländern gespielt wird. Ähnlich wie Euromillionen und EuroJackpot.

Tickets können erworben werden in Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen, Slowenien und Schweden. Ziehungen finden am Mittwoch.

Jackpot zwischen 3 millionen € und 35 millionen €

Gewinnklassen im Vikinglotto

Im Vikinglotto Spieler wählt 6 Zahlen zwischen 1 - 48 und 1 zusätzliche Zahlen.

  • Jackpot in Vikinglotto wird gewonnen durch Abgleich 6 Hauptnummern und 1 Viking-zahl. Chance 1:98172096
  • 2. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 6 Hauptnummern. Chance 1:14024585
  • 3. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 5 Hauptnummern und 1 Viking-zahl. Chance 1:389571
  • 4. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 5 Hauptnummern. Chance 1:55653
  • 5. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 4 Hauptnummern und 1 Viking-zahl. Chance 1:7601
  • 6. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 4 Hauptnummern. Chance 1:1085
  • 7. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 3 Hauptnummern und 1 Viking-zahl. Chance 1:427
  • 8. Preis ist durch eine entsprechende gewonnen 3 Hauptnummern. Chance 1:61

Vikinglotto Geschichte

  • Vikinglotto begann 1991. Es war die erste multinationale Lotterie in Europa.
  • Die erste Auslosung fand am 17. März 1993 unter Beteiligung von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden statt. Das Format bestand aus sechs Zahlen zwischen 1 und 48 und drei zusätzlichen Zahlen.
  • Estland tritt im Jahr 2000 bei.
  • Im Jahr 2002 wird das Joker-Spiel am Mittwochabend in Norwegen, Schweden, Dänemark, Island und Finnland als Addon-Spiel eingeführt.
  • 2004 wird die Glückszahl am 18. August in Finnland, Dänemark, Norwegen und Island eingeführt. Der Jackpot-Preis erhöht sich, wenn die vorgezogene Glückszahl eine der Hauptzahlen ist, die bei der Vikinglotto-Ziehung erscheinen.
  • 2011 nehmen Lettland (Latvijas Loto) und Litauen (Olifeja) an der Lotterie teil.
  • Am 24. Mai 2017 ersetzt die Wikingernummer die Glückszahlen. Nur der Jackpot und die Preise der zweiten Stufe sind jetzt in allen teilnehmenden Ländern gleich. Die verbleibenden Preiskategorien werden national festgelegt.
  • 2017 werden Jakcpot-Limits eingeführt. Maximal 35 Millionen € Jackpot und mindestens 3 Millionen €.
  • 2017 9. November Slowenien nimmt an der Lotterie teil.

Veranstalter von Vikinglotto